Aktuelles Unterrichtsmaterial * Thema Friedrich Schillers "Maria Stuart"

 

MARIA STUART
Erhellendes und Bearbeitungspflichtiges

 

Weiterführende Links zum Thema im Netz (unten auf dieser Seite)
Maria Stuart als Ganzschrift online im Projekt Gutenberg verfügbar
   
Material und Erarbeitungen
   
Übersicht des Dramas [pdf]
Nach unseren Querelen bin ich noch einmal in mich gegangen und habe mich dazu durchgerungen, euch eine Übersicht der Szenen zum Download anzubieten, zumal unsere weitere Forschung punktuell vollzogen wird. Hier nun kurze Handlunskerne sowie die auftretenden dramatischen Figuren in einer Übersicht.
   
Maria im Bild - zwei Photos einer Bühnen-Maria
Unsere Erwartungen haben wir in aller Kürze mit zwei Bildern der Maria abgeglichen. Hier noch einmal zur Auffrischung für jene, die sich nicht satt sehen können.
   
Maria und ihr Leben [Text 1 - 800kb] -- [Text 2 - 1,25MB]
   
 
Historische Gegebenheiten und dramaturgische Umsetzung

Auflistung der wesentlichen historischen Etappen, die für das Leben der Maria Stuart bedeutsam sind. Doch eignen sie sich auch alle für eine dramatische Umsetzung?

Aufgabe: Sucht euch ein oder zwei Ereignisse heraus, die sich eurer Meinung nach besonders für eine dramatische Umsetzung für die Bühne eignen und begründet eure Entscheidung. Vielleicht helfen euch bei eurer Begründung dramentheoretische Hintergründe, die ihr hier ergründen könnt.

Ferner lest bitte den ersten Aufzug zu Ende!

   
Was fand Schiller an diesem historischen Stoff reizvoll? [AB 1] [AB 2]

Ausgehend von euren eigenen Überlegungen könnt ihr nun versuchen, nachzuvollziehen, was Schiller an der Figur der Maria Stuart sowie ihrem Leben gereizt hat. Hierzu erhaltet ihr zwei Arbeitsblätter, denen ein Briefwechsel zwischen Schiller und dem von ihn geehrten Goethe zugrunde liegt.

Aufgabe: Löst in Partnerarbeit die entsprechenden Aufgaben auf den beiden Arbeitsblättern (AB1 und AB2).

   
Dramatische Konfiguration [Was ist das überhaupt?]
 

Kleiner Informationstext im Kontext der Dramatischen Konfiguration der Emilia Galotti.

Dramatische Konfiguration der Maria Stuart:

   
 
Das Original
Leider etwas klein geraten, doch als Erinnerung mag es überdauern.
   
Der dramatische Konflikt
  Der dramatische Konflikt ist die spannungsreiche Triebfeder der Handlung, das, was man jemanden als den Handlungskern eines Dramas erzählt, wenn man ihm einen Einblick in die Dynamik des Geschehens sowie der an dieser Dynamik beteiligten Figuren vermitteln wollen würde.
   
Dramentheoretisches
  Die unterschiedlichen Auffassungen. Ein Vergleich zwischen Aristoteles, Lessing und Schiller. Zudem gibt es den pyramidalen Aufbau des Dramas nach Gustav Freytag und weitere Inhalte.
   
   
Links zu Maria Stuart
   
Maria Stuart in der Wikipedia
teachSam - Material zu Maria Stuart
Unterrichtsmodell auf dem Lehrer Fortbildungssever der Landesakademie BW
brokalhaus.de - Informationen zur Unterrichtsbegleitung
Wissen im Netz - Friedrich Schiller
Die historische Maria in der Wikipedia
Die historische Elisabeth in der Wikipedia
Konfliktlinien zwischen Maria und Elisabeth in einer Powerpointpräsentation
Gutes Referat zur Maria Stuart