POWI
POLITIK & WIRTSCHAFT
ENTWICKLUNGS-
POLITIK
up
   
DOWN
DOWN

Zentrale Aspekte der Entwicklungstheorie

Entwicklungsländer - Charakteristika, Merkmale, Einteilungen

Entwicklungsländer bzw. sich entwickelnde Länder kann man anhand von Merkmallisten klassifizieren; dies wird getan von verschiedensten Institutionen und mit unterschiedlichen Indices.

Sonderfälle, spezielle Fälle

Auch wenn es möglich ist, Länder nach Merkmallisten einzuordnen, so gibt es doch Spezialfälle, die einer besonderen Beachtung bedürfen.

Die Schuldenfalle; Auslandsverschuldung der Entwicklungsländer

Aufgrund einer insuffizienten Wirtschaft, sich langfristig verschlechternder Terms of Trade, aber auch aufgrund von Protektionismen, die auf Seiten der Entwicklungsländer zum Schutz der dortigen Wirtschaft angewendet werden, sind die Entwicklungsländer zur Finanzierung von Investitionen in erhablichem Maße auf Fremdkapital angewiesen. Eine Schuldenfalle, aus der sie mit eigener Kraft nicht mehr entrinnen können.

Welthandel

Die triadische Strktur des globalen Handels kennt klare Verlierer und das sind die exkludierten Entwicklungsländer, die seit der Kolonialzeit unter merkantilistischer Ausbeutung leiden.

Global Governance

Die Welt vernetzt sich, agiert transnational, Grenzen werden also überwunden, die Konstrukte der Nationalstaaten verlieren mehr und mehr an Bedeutung, doch wo und wie wird nun eine Politik der Steuerung betrieben, die dieser Entwicklung Achtung zollt und was darf es sein? Eine Weltregierung etwa? Global Governance gibt Antworten auf diese Fragen.

Ursachen der Unterentwicklung

Warum bleiben Entwicklungsländer in ihrer Entwicklung hinter den Industrienationen zurück. Reiner Zufall, Schicksal, oder logische Kausalzusammenhänge? Entwicklungstheorien geben Einschätzungen dazu ab und je nach dem, welcher Denkschule man angehört, sieht man die Gründe vornehmlich im Entwicklungsland selbst angesiedelt oder außerhalb in Ausbeutungszusammenhängen.

Lösungsansätze / Konzepte der Entwicklungspolitik

Es ist mir jetzt nicht möglich, die Geschichte der Entwicklungspolitik in ihren Dekaden nachzuvollziehen. Fixpunkt sind sicher noch die Milleniumsziele. Diese sind im Ursprungsskript unten gelistet. Ich würde hier gerne den Blick nach vorne richten und auf "KOMPASS 2030" verweisen. Hier der Link!

 

trenner

Weitere Informationen

Ursprungsskript zum Thema Entwicklungspolitik

Die Verfassung kodifiziert den Schutzauftrag, der sich an unsere Freiheitlich-Demokratische Grundordung bindet. Durchgesetzt, gehütet und weitergedacht wird diese Ordnung durch institutionelle Organe unseres politischen Systems. Diese sollen hier hinsichtlich ihrer Gestalt und Aufgabe kurz vorgestellt werden. Wie ihre Stellung im so genannten Gesetzgebungsprozess ist, wird in einem zweiten Teil dieses Skripts beleuchtet.

   
video
Mit offenen Karten (arte): Afrika - Ernüchterung
video
Mit offenen Karten (arte): Die Milleniumsziele 2015
video
Animation: Die Milleniumsziele der Vereinten Nationen
video
Prof. Dr. Klasen - "Welche Entwicklungspolitik hilft?"