POWI
POLITIK & WIRTSCHAFT
DIE EUROPÄISCHE UNION
up
   
K


KOMPENDIUM ZUM THEMA EUROPA

Das Thema Europa ist komplex, dabei erscheint alles so naheliegend, schließlich leben wir ja dort. Europa verweigert sich aber dem allzu Eindeutigen und Gradlinigen, es ist ein Zwitterwesen, das niemand liebt und doch alle brauchen, ein Zwitterwesen zwischen Freiwilligkeit und Notwendigkeit, mit Institutionen, die uns mal zu stark und mal zu schwach erscheinen, ein Wesen zwischen Gedeih und Verderb, mit prinzipiell gutem Start ins Leben und unklarem Ausgang. Ich möchte hier das Thema in langen Linien beschreiben, bei denen Grundsätzliches deutlich wird, die aber auch nicht alles Erdenkliche in den Fokus nehmen. Eine Hilfe für meine Schüler soll es sein, um Konzepte beweglich zu kriegen.

   

Die Europäische Idee

Was man beu heutigen Debatten rund um das Thema Europa zu vergessen scheint: es gab gute Gründe für die Nationen des heutigen Staatenbunds, zusammenzufinden und die greifen, allen Problemen und Anforderungen zum Trotz, auch heute noch.

Die Gestalt Europas

Zunächst war dieses "Kapitel" als Prolog zum Thema gedacht, wurde dann etwas anderes; ein Sinnen über das, was Europa eigentlich ist. Auch hier lässt das Zwitterwesen grüßen, auch hier wird man Eindeutigkeiten vermissen.

Der Integrationsprozess - Teil I

Der Integrations- und Werdensprozess der Europäischen Union vollzieht sich im Wesentlichen entlang der gemeinsamen Ausarbeitung von Verträgen, deren Wirksamwerden und einer sukzessiven bzw. sich mal mehr, mal weniger sprunghaft vollziehenden Erweiterung des Kreises der Mitgliedsstaaten. Hier gibt es erst einmal Fakten und Daten.

 

Der Integrationsprozess - Teil II

Die Zahlen und Fakten sind das eine, doch sie sind so schlecht zu behalten. Hier soll es nun um das Grundsätzliche, um die Konzepte und Wege des Werdensprozesses gehen:

 

Die Kompetenzen in der Europäischen Union

Wann wird was eigentlich wo beschlossen und - um es mit Edmund Stoiber zu fragen - "ja, wer hat sie denn, die Kompetenzkompetenz?" Die EU hat sie schon einmal nicht; warum nicht, möget ihr fragen. Nun, lest selbst!

 

Die Institutionen in der Europäischen Union

Und hier nun vorerst der letzte Teil mit einer kleinen Zusammenfassung, den Institutionen, dem Gesetzgebungsprozess und ein paar Zeilen zum Demokratiedefizit.

 

trenner

AKTUELLE DEBATTE

 

DIE EUROPÄISCHE UNION IN DATEN, FAKTEN UND BILDERN

 
link
link
 
 
GRUNDSÄTZLICHES ZUR GESTALT, STRUKTUR UND DEN WERTEN DER EU
doc
doc
doc
doc
doc Die Prinzipien der Europäischen Union
doc
 
 
POLITISCHES SYSTEM; POLITISCHE ENTSCHEIDUNGSPROZESSE
doc
doc
doc
doc
 
 
ÖKONOMISCHE ASPEKTE
doc
doc
doc
doc
 
 
AUSSEN-; SICHERHEITS- UND VERTEIDIGUNGSPOLITIK
doc
doc
doc
 
 
AUSGEWÄHLTE POLITIKDOMÄNEN
 
doc
doc
doc
doc
 

 

trenner

 

GESCHICHTE
   
doc
   

 

trenner

 

TEXTE ZUM THEMA: EU-ERWEITERUNG
   
doc
doc
doc
doc
doc
doc
   

 

trenner

 

WAS IST EUROPA?