Aktuelles Unterrichtsmaterial * Thema Umweltpolitik / Kerosinsteuer

 

"und wenn der letzte Fisch geangelt
ist, dann wirst auch du wissen, dass
man Flüsse nicht essen kann!"

Eine kleine Auswahl an Texten
zum Thema

Berechne eigene Beispiele
am Emissionsrechner

[Fokus online] - Warum Fliegen der
Umwelt schadet

[süddeutsche.de] - Flugpreise:
Fliegen killt Klima

[welt.de] - Klimawandel. Fliegen
dürfen Sie trotzdem!

[bild.de] - Klimaschutz. Erde retten
statt in den Urlaub fliegen?

 

THEMA UMWELTPOLITIK
Fallbeispiel: Kerosinsteuer / Grundsatzdebatte

Fach:
Politik und Wirtschaft
Jahrgänge: 11

Die politische Urteilsfindung ist eine verzwickte Angelegenheit, die je nach Interessenlage recht different ausfallen kann. Nehmen wir doch mal ein Beispiel aus der Umweltpolitik: Der Streitfall Kerosinsteuer.

Für Umweltaktivisten und die Deutsche Bahn steht fest, dass eine Besteuerung des Flugzeugbenzins lange überfällig ist und beide haben sie ihre guten Gründe dafür: Die Folgen des Globalen Klimawandels auf der einen Seite, Wettbewerbsnachteile gegenüber der Luftfahrt auf der anderen Seite. Fragt man indessen Vertreter der Fluggesellschaften oder Interessenvertreter der Deutschen Industrie wie etwa den BDI, so wird man hören, dass eine solche Besteuerung mit Arbeitsplatzverlust, verminderter Wettbewerbsfähigkeit und dem Abwürgen des ewiglich zarten Konjunkturpflänzchen korrespondiert. So ist das in der Politik: Alle haben sie ein wenig Recht und eine Einigung rückt in weite Ferne. Wir spielen es hier einmal durch.

Material für das Fallbeispiel
   
Arbeitsblatt zum Einstieg in die Thematik
Der Bundesumweltminister lädt zu einem Hearing mit dem Thema "Pro und Contra Kerosinsteuer".
   
Folie: Die amerikanische Debate
Eine Darstellung zum Ablauf und Setting der sog. amerikanischen Debatte.
   
Positionspapier: BUND
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist auf jeden Fall schwer für eine Einführung der Kerosinsteuer. Hier erfahrt hier warum!
   
Positionspapier: Die Deutsche Bahn
Die Deutsche Bahn ist ebenfalls für eine Einführung der Kerosinsteuer. Hier erfahrt hier warum!
 
Positionspapier: BDI
Der BDI, der "Spitzenverband der Deutschen Wirtschaft" ist entschieden gegen eine Einführung der Kerosinsteuer. Hier erfahrt ihr warum!
 
Positionspaper: BARIG
  Das BARIG, Board of Airline Representatives in Germany e.V. vertritt und fördert die gemeinsamen Interessen von mehr als 100 Airline-Mitgliedern, die in Deutschland geschäftlich tätig sind und ist auf jeden Fall gegen eine Einführung. Hier erfahrt ihr warum!
   
Protokollbogen für die Interessenvertretungen
  Die Arbeitsgruppen des Hearings sollen die Argumente der Gegenseite festhalten und dieser Bogen ist dazu da.
 
 
Vertiefungstext zum Konzept der Nachhaltigkeit
  „Die Qualität des Lebens - Orientierung deutscher Umweltpolitik“
Redner: Bundesumweltminister Sigmar Gabriel
Eröffnung des Fachsymposiums "20 Jahre Bundesumweltministerium - Bilanz und Perspektiven" - 6. Juni 2006, Berliner Congress Center