POWI
POLITIK & WIRTSCHAFT
INSTRUMENTE DER UMWELTPOLITIK
up
   
trenner

Instrumente der Umweltpolitik

Die Sicherung der Umweltqualität kann auf vielfältige Weise durch die Wirtschaftspolitik realisiert werden. Verschiedene Instrumente sind hier denkbar. Zum Instrumentarium der staatlichen Umweltpolitik gehören regulative bzw. dirigistische wie marktwirtschaftliche Instrumente.

 

 

Zu den regulativen Instrumenten ...

... zählen vor allem die Gebote und Verbote, wie etwa das Setzen von Grenzwerten für die Emission bestimmter Schadstoffe. Verbote und Gebote haben jedoch den Nachteil, dass neben deren Einhaltung kein weiterer Anreiz für Unternehmen geschaffen wird, ihre umweltschützenden Aktivitäten auszuweiten.

 

Marktwirtschaftliche Instrumente ...

... zielen auf eine Steuerung über die Preisregulation ab. Wird zum Beispiel Luftverschmutzung mit einer festen Steuer pro emittierter Tonne CO2 belegt, so besteht ein permanenter Anreiz für die Unternehmungen, ihre Emission zu verringern. Im Grundsatz geht es bei den marktwirtschaftlichen Instrumenten darum, die negativen externen Effekte, die das Unternehmen nicht in seiner Kostenrechnung aufnehmen musste, durch Umweltabgaben zu internalisieren.